2020 – Ein (musikalisch) stilles Jahr….

… und dennoch gibt es viele Momente und Ereignisse die es wert sind sich daran zu erinnern!

Nach einem motivierten Probenstart im Januar, gefolgt von einem vor Elan sprühenden Probenwochenende traf uns der erste Lockdown wie das Fallbeil den Sonnenkönig. RIE NEVER PLÜ – Nix geht mehr hieß es plötzlich. Das Frühjahrskonzert wurde abgesagt, Proben konnten nicht abgehalten werden und Ausrückungen fanden (fast) keine statt. Und dennoch formten wir die Krücke zum Zepter und richteten unser Augenmerk auf die schönen Ereignisse in diesem Jahr.

Ein solches Ereignis gab es gleich im Frühjahr, als wir bei unserem Obmann Michael uns seiner Christiana den „Musistorch“ zur Geburt ihres Johannes aufstellen durften – natürlich unter Einhaltung aller Sicherheitsvorschriften.

Dann war da natürlich die Erstkommunion, die letztendlich bei strahlendem Sonnenschein und mit Babyelefant stattfinden konnte.

DAS Highlight im vergangenen Jahr stellte mit Sicherheit unser OPEN AIR Konzert im Schlosshof dar. Eine laue Sommernacht, motivierte Musiker und ein begeistertes Publikum, der Rest ist selbstredend – VIELEN DANK FÜR IHREN APPLAUS!

Und da war sie dann doch -wenn auch anders als vielleicht anfangs geplant- die Musihochzeit unserer Klarinettistin Bettina und unseres Schlagzeugers Florian. Nachdem das „Ja“ IM Standesamt gesagt war überraschten wir die Beiden musikalisch VOR dem Standesamt.

Freude und Trauer liegen oftmals nah beisammen, und so mussten wir uns zum Ende dieses Jahres von unseren Kollegen Franz Karan und Herbert Sträußelberger verabschieden.

Den Abschluss dieses Jahres bildete allen Widrigkeiten zum Trotz das traditionellen Turmblasens – erstmals Online.

Wir sagen an der Stelle DANKE! Und zwar Danke für Ihren Applaus und Ihre großzügigen Spenden im vergangenen Jahr. Wir wünschen Ihnen allen ein gutes neues Jahr und viel Gesundheit!

Die Musikerinnen und Musiker der Bürgerkorpsmusik Sierning!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.